Für eine Unbekannte


Ich habe gerad ihren Blog gelsen,
mir fehlten die Worte...

Den Schmerz den sie verspürt,
keiner wird ihn noch nachvollziehen können.

Ich sitze hier und weiß nicht was ich schreiben soll,
doch etwas muss ich schrieben.

Sie hat so viel Kraft,
die hätte ich nicht.

Es scheint aös würde sie ihr Leben langsam wieder leben,
ich könnt es nicht.

Großer erfürcht verspüre ich vor ihr...
Große bewunderung verspüre ich vor ihr...
Großes mitleid, nein das is das falsche Wort,
großes mitgefühl verspüre ich für sie...

Ich hoffe sie schafft es...
Ich hoffe sie bleibt stark...
Ich hoffe ..........

10.11.07 17:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de